Zelli - Zella - Zello

Die Fasnet in Eberhardzell ist gelebtes Brauchtum und unweigerlich mit der Geschichte der Gemeinde verbunden. Alljährlich beteiligen sich unzählige Bürgerinnen und Bürger aus Eberhardzell, den Teilgemeinden sowie dem Umland an den Veranstaltungen der Narrenzunft.

 

Im Wandel der Zeit ist die Narrenzunft Eberhardzell den Grundwerten treu geblieben. Als Dorffasnet kann sich jeder in unterschiedlichste Weise am bunten Treiben beteiligen. Haus und Hof werden für Gäste geöffnet und oft langjährige Freundschaften gepflegt. In Eberhardzell freut man sich nicht nur an Weihnachten auf Familienmitglieder aus der Ferne. An der Fasnet trifft man sie alle ebenfalls an.

 

Saisonauftakt ist alljährlich am 11.11. in der Umlachtalhalle. Die Masken werden abgestaubt, Neumitglieder aufgenommen und der Zunftrat wählt den Präsidenten der kommenden Saison. An zwei Terminen findet alljährlich der Bunte Abend statt. Heiter werden Gegebenheiten des vergangenen Jahres in Form von Sketchen, Liedern, Bütten und anderen Darbietungen präsentiert. Die Häsparade verspricht „Party pur“ für alle, die verkleidet in die Umlachtal kommen. Am Gompigen Donnerstag findet die legendäre Dorffasnet statt. Schon früh am Morgen tummeln sich unzählige Narren in den Straßen, bevor die Schüler befreit und der Bürgermeister abgesetzt wird.

 

Am Nachmittag findet die Bachnabfahrt statt. Aufwendig gestaltete Gefährte werden die Umlach hinab manövriert. Nicht selten kommt es vor, dass manche Bootskapitäne schon vor dem Ziel nasse Füße bekommen.

 

Mit dem Narrenverbrennen am Fasnetsdienstag endet die Saison der Narrenzunft Eberhardzell offiziell auf dem Rathausplatz.

 

 

Zunftmeister

Narrenzunft "Zeller Schwarze Katz" Eberhardzell e.V.
Karl-Heinz "Polde" Maucher
Romersbergstr. 13

88436 Eberhardzell

Telefon 07355 91020

Telefax 07355 91021

polde@nz-eberhardzell.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Narrenzunft "Zeller Schwarze Katz" Eberhardzell e.V.