Schalmeien

1973 wurde vom Zunftrat der Narrenzunft beschlossen eine Schalmeienkapelle zu gründen. Karl-Heinz Maucher wurde beauftragt Spieler zu suchen, die bereit waren diese Instrumente zu spielen.

 

Im Mai 1973 wurde vom Elferrat beschlossen, sechs Instrumente, drei kleine Trommeln und eine große Trommel zu kaufen. Karl-Heinz Maucher hatte inzwischen 15 Spieler zur Hand. Die Instrumente wurden kurz vor Weihnachten geliefert. Die Uniformen wurden gemeinsam vom Elferrat, den Spielern und den Vertretern der Gemeinde ebenfalls im Dezember ausgesucht und bestellt. Die beginnenden Spieler hatten sehr viel Euphorie und probten wöchentlich zweimal.

 

Bereits im Februar 1974 konnten sie am ersten Bunten Abend zwei Musikstücke aufführen. "Oh when the saints" und "Rucki Zucki". Im Juli 1983 konnte der Schalmeienzug mit 29 Spielern ihr 10jähriges Bestehen feiern. Im Oktober 1997 wurde vom Ausschuss eine neue Uniform herausgesucht und in Bestellung gegeben. Seit der Gründung 1973 kann der Schalmeienzug auf eine endlos lange Liste mit Auftritten zurückblicken.

 

Wir suchen Verstärkung!

Rythmus im Blut? Dann bis du richtig! Solche Menschen suchen wir! Schnell melden und weitere Infos bekommen.

 

 

Kontakt

Claudia Pfänder

schalmeien@nz-eberhardzell.de

 

Zunftmeister

Narrenzunft "Zeller Schwarze Katz" Eberhardzell e.V.
Karl-Heinz "Polde" Maucher
Romersbergstr. 13

88436 Eberhardzell

Telefon 07355 91020

Telefax 07355 91021

polde@nz-eberhardzell.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Narrenzunft "Zeller Schwarze Katz" Eberhardzell e.V.